Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Im Fokus

Von der Hochschule zum eigenen Start-up? Wer aus seiner Idee ein Produkt oder eine Dienstleistung entwickeln möchte, hat auf jeden Fall ein spannendes Projekt vor sich.

Wir greifen dazu schlaglichtartig Themen auf, die sich rund um die Vorbereitung einer Unternehmensgründung ergeben und sagen Ihnen, worauf Sie zum Beispiel bei der Finanzierung oder Rechtsform achten sollten oder auch welche branchenspezifischen Chancen und Herausforderungen es gibt.

Gruppe junger Frauen und Männer vor einem Computer

Weitere Informationen

  • Den meisten Unternehmen fehlt der Kontakt zu Gründern

    Nur 14 Prozent entwickeln gemeinsam mit Start-ups neue Produkte - 65 Prozent arbeiten gar nicht mit Start-ups zusammen.

    Zur Meldung
  • Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland nimmt seine Arbeit auf

    Am 1. Februar 2018 fand in Berlin die Auftaktveranstaltung des neu gegründeten Social Entrepreneurship Netzwerks Deutschland e.V. (SEND) statt.

    Zur Meldung
  • EXIST-Teams unter den Top 50 Start-ups bei Gründerwettbewerben

    Das Onlineportal Für-Gründer.de hat aus 176 Gründerwettbewerben und 752 Gewinnern des Jahres 2017 die Top 50 Start-ups ermittelt.

    Zur Meldung
  • Neue Runde beim Gründerwettbewerb - Digitale Innovationen

    Mit dem "Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen" prämiert das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie innovative Unternehmensgründungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT).

    Zur Meldung
  • Kommunalversorger investiert in Intrapore

    EXIST-Start-up aus Essen entwickelt Technologie zur Sanierung von kontaminiertem Grundwasser.

    Zur Meldung

Navigation

  • Seiten blättern