Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Nachrichten

Sie finden hier Neuigkeiten aus den Gründungsnetzwerken und EXIST-geförderten Hochschulen sowie zum EXIST-Förderprogramm.

Das EXIST geförderte Unternehmen Silexica hat geschafft, wovon andere junge Unternehmen noch träumen: Als erste ausländische Firma wurde das deutsche Startup 2016 in das prestigeträchtige Förderprogramm der Stanford University aufgenommen.

Als erster bundesweiter Gründerwettbewerb Deutschlands startete 1997 der „Gründerwettbewerb Multimedia“ - seitdem hat sich der Gründerwettbewerb als Instrument zur Förderung von innovativen und digitalen Geschäftsideen wiederholt bewährt.

Deutschlands Sektor der jungen Technologie-Unternehmen im Bereich Finanzdienstleistungen (FinTech) gelingt es zunehmend, zu einem aus eigener Kraft wachsenden dynamischen und diversifizierten Cluster zu werden.

Bis zum 20. Oktober haben 46 Start-ups aus Brasilien, Frankreich, Kenia, Russland, Südkorea und zehn weiteren Ländern Gelegenheit, die deutsche Gründerszene kennenzulernen.

Der diesjährige KfW Award Gründen 2017 wurde während der feierlichen Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Berlin vergeben.

Unter Anwesenheit der Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries wurde am 16. Oktober 2017 der 5. Deutsche Startup Monitor (DSM) in Berlin vorgestellt.

Noch bis zum 30. November 2017 können unternehmungsfreudige Wissenschaftler, zukünftige Gründer und Inhaber von Start-ups ins Rennen gehen.

Bis zum 30. Oktober kann das Publikum aus drei verschiedenen Kategorien entscheiden, wer ins Finale einzieht.

Die Zahl der Investorenanträge und bewilligten Zuwendungen steigen deutlich.

Die 16 Landessieger des diesjährigen Wettbewerbs KfW Award Gründen 2017 der KfW Bankengruppe sind ausgewählt und werden am 12. Oktober im BMWi während einer feierlichen Gala prämiert.

ALCAN Systems entwickelt eine Antennentechnologie mit Flüssigkristallen.

Am 11. und 12. Dezember 2017 pitchen 120 Start-ups aus ganz Europa beim Finale des 9. „European Venture Contest“ vor 100 internationalen Investoren in Düsseldorf.

Namhafter Möbelhändler investiert in das EXIST geförderte Start-up MöbelFirst.

Über fünf Milliarden Geräte mit Bluetooth-Funktion sind von mehreren Sicherheitslücken betroffen, die potentiellen Angreifern die vollständige Kontrolle über das Gerät ermöglichen.

Mittelständische Unternehmen sehen sich abhängig von ihrer Branche vor unterschiedliche Herausforderungen gestellt.

Die bmp Ventures AG gab bekannt, dass die Metabolomic Discoveries GmbH zu 100 % durch die Metabolon Inc. übernommen wird.

Bootcamp für Start-ups mit Technologiefokus

Workshops vom 23.10. bis zum 27.10.2017

"Money meets Idea" ist ein innovatives Programm, welches darauf abzielt, Start-ups mit Technologiefokus in nur 5 Tagen betriebswirtschaftlich und rechtlich fit zu machen.

Neue Chancen für deutsche Start-ups in der südostasiatischen Metropole.

Die EU-Kommission hat die fünfte Ausgabe des „EU Prize for Women Innovators” gestartet.

Evonik steigt als Minderheitsgesellschafter beim Düsseldorfer Peptid-Spezialisten ein.

Europas aktivster Frühphaseninvestor gibt erste Investments aus dem Fonds III bekannt.

Junge Gründerinnen und Gründer können sich um eine sechsmonatige Förderung bewerben - das Stipendium hilft Start-ups, ihre Gründungsidee an den Markt zu bringen.

EXIST-Start-up entwickelt Verfahren für 3D-Druck von menschlichen Zellen.

75.000 Nutzer zählt das Fintech-Unternehmen seit seiner Gründung 2014 - Tendenz steigend.

Die Ministerin startete die Phosphor-Recyclinganlage des mit EXIST-Forschungstransfer geförderten PARFORCE-Teams.

Eine Analyse zu Hightech-Gründungen in allen kreisfreien Städten und Landkreisen in Deutschland bietet die Creditreform Wirtschaftsforschung.

Deutsche Textil- und Maschinenhersteller können im Jahr 2018 mit einem Anschub für ihren Export in Richtung USA rechnen.

Das Deutsche Börse Venture Network und der High-Tech Gründerfonds (HTGF) haben ihre bestehende Zusammenarbeit mit einer Kooperationsvereinbarung bestätigt.

Laut einer PwC-Studie setzen Banken bei der Digitalisierung des Kreditgeschäfts kaum auf Zusammenarbeit mit FinTechs und erwarten von den Start-ups keine wesentlichen Impulse.

Im Team gründet es sich leichter als alleine - zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Studie „Gründungserfolg von Wissenschaftlern an deutschen Hochschulen“ des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) Bonn.

Dirk Wiese, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, hat auf der IFA in Berlin die Preisträgerinnen und Preisträger des „Gründerwettbewerbs - Digitale Innovationen" ausgezeichnet - darunter mehrere EXIST-Start-ups.

Für eine Unternehmensgründung braucht es einen ausgereiften Businessplan - der bundesweite Gründungswettbewerb start2grow hilft dabei und begleitet von der Geschäftsidee über den Businessplan bis zum erfolgreichen Unternehmen.

Weitere Informationen

  • 13.
    Okt

    EXIST auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT)

    13.10.2017Berlin

    Um­fang­rei­ches In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot für al­le Grün­dungs­in­ter­es­sier­te in der ARE­NA Ber­lin-Trep­tow.

    Zum Termin
  • 12.
    Okt

    HOCHSPRUNG-Konferenz 2017: Fachtagung zur Gründungsentwicklung an Hochschulen in Bayern

    12.10.2017München

    Am 12. Ok­to­ber 2017 fin­det die dies­jäh­ri­ge HOCH­SPRUNG-Kon­fe­renz im Se­nats­saal der Lud­wig-Ma­xi­mi­li­ans-Uni­ver­si­tät in Mün­chen statt.

    Zum Termin
  • 26.
    Okt

    Start-up Night! Afrika am 26.10.2017 im BMWi

    26.10.2017

    Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BM­Wi) lädt ein zur Start-up Night! Afri­ka am 26. Ok­to­ber 2017 in Ber­lin.

    Zum Termin
  • Top

    30.
    Nov

    16. Gründergespräch EXIST-Forschungstransfer

    30.11.2017Berlin

    Im Mit­tel­punkt des nächs­ten Grün­der­ge­sprächs ste­hen die The­men Per­so­nal, Tea­m­ent­wick­lung und Re­crui­ting.

    Zum Termin

Navigation

  • Seiten blättern