Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Veranstaltungen

Bundesweite und regionale Veranstaltungen, Workshops und Termine für Gründungsinteressierte an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Außerdem bieten wir Ihnen Veranstaltungstipps rund um die Themen Start-up, Businessplan- und Gründerwettbewerbe.

RKW Kompetenzzentrum lädt zu einer Lagebestimmung zum Verhältnis von Start-ups und etablierten Unternehmen ein.

Analysen aus dem GEM-Länderbericht 2017/2018 und Handlungschancen für Unterstützer und Förderer werden am 4. Juni 2018 im Bundeswirtschaftsministerium vorgestellt.

Dieser Tag wird besonders: Der kommende Innovationstag jährt sich 2018 zum 25. Mal und das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) wird zehn Jahre alt.

Die CEBIT startet in diesem Jahr erstmals im Sommer und wird zum „Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“.

Am Stand E77 in Halle 27 stellt das BMWi Start-ups vor, die innovative Technologien und Kreativität zu neuen Geschäftsmodellen zusammenführen.

Die CEBIT setzt auf Business, Leads und neue Ideen für junge, aufstrebende Unternehmen, die neue Geschäftspartner suchen und sich dem internationalen Markt präsentieren möchten.

Im Rahmen der neu ausgerichteten CEBIT 2018 lädt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ein zum „Start-up Talk: Digital Innovations“.

Das CyberLab, der IT-Accelerator des CyberForum für das Land Baden-Württemberg, bietet Start-ups ein intensives Training an.

Das KIT und ZEISS organisieren gemeinsam einen Start-up-Wettbewerb im Bereich Robotertechnik. Den Siegern winken Preise im Wert von 25.000 € und die Unterstützung von ZEISS.

Singapurs Botschafter und der German Accelerator Südostasien laden zum Austausch und Netzwerken nach Berlin ein.

Netzwerkveranstaltung der Hochschulen und Forschungseinrichtungen zum Thema Gründungsförderung

Beim Innovationstag NEULAND kommen Studierende, Beschäftigte, Professorinnen und Professoren des KIT sowie Industriepartner, Investoren und die regionale Gründerszene zusammen.

Der SENovation Award ist ein Gründerwettbewerb für Start-ups, die sich Produkten und Dienstleistungen für Ältere verschrieben haben.

Wiederkehrende Veranstaltungen

Unter dem Motto "Innovationen suchen Kapital" treffen sich einmal jährlich auf Einladung des Bundeswirtschaftsministeriums ausgewählte EXIST-Start-ups aus allen Branchen und interessierte Investoren.

EXIST bildet ein großes Netzwerk. Daher treffen sich alle Hochschulen und Gründungsnetzwerke zwei Mal jährlich an wechselnden Orten zum Erfahrungsaustausch.

Zwei Mal jährlich treffen sich die mit EXIST-Forschungstransfer geförderten Gründerinnen und Gründer zum gemeinsamen Austausch zu wechselnden Themen.

Weitere Informationen

  • KfW Award Gründen 2018

    Die Bewerbungsphase für den diesjährigen, insgesamt mit 35.000 Euro dotierten KfW Award Gründen hat begonnen.

    Zur Meldung
  • Green Economy Gründungsmonitor 2017 veröffentlicht

    Energieeffizienz dominiert das grüne Gründungsgeschehen in Deutschland - das zeigt der Green Economy Gründungsmonitor (GEMO) 2017.

    Zur Meldung
  • Datenschutz-Grundverordnung stellt viele Start-ups vor Probleme

    Am 25. Mai müssen alle Unternehmen die Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) umgesetzt haben - der Branchenverband Bitkom bietet dazu vier Praxisleitfäden an.

    Zur Meldung
  • Deutsche Start-ups expandieren mit dem German Accelerator Tech in die USA

    17 Finalisten hatten es bis in die letzte Bewerbungsrunde vor die deutsch-amerikanische Jury des German Accelerator Tech geschafft.

    Zur Meldung
  • Start-ups beim „Gründerwettbewerb - Digitale Innovationen“ ausgezeichnet

    22 herausragende Ideen für digitale Start-ups wurden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) auf der Hannover Messe ausgezeichnet.

    Zur Meldung

Navigation

  • Seiten blättern