Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) der Universtität Oldenburg

Logo der Uni Oldenburg

Das Motto der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg "Offen für neue Wege" spiegelt sich auch in der Gründungskultur auf dem Campus wider. Mit viel Engagement unterstützt die Universität Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Alumni, eigene Ideen zu verwirklichen und die Selbständigkeit als Berufsoption in den Blick zu nehmen. 2011 wurde sie dafür vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie als "EXIST – Die Gründerhochschule" ausgezeichnet.

Impressionen von der Uni Oldenburg Impressionen aus dem Gründungs- und Innovationszentrum
© Uni Oldenburg

Die ganzheitliche Gründungskultur wird durch die Professur Entrepreneurship, die Juniorprofessur Female Entrepreneurship, die außerplanmäßige Professur für Innovationsmanagement und Nachhaltigkeit, das Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) sowie das An-Institut GIZ gGmbH geschaffen. Gründungsinteressierte werden gezielt dabei unterstützt ihre Ideen, Technologien und Forschungsergebnisse in potenzielle Geschäftsideen zu transferieren. Im Rahmen von Entrepreneurship Schools und Beratungsgesprächen helfen Coaches, Mentorinnen und Mentoren bei der Erstellung von Businessplänen und beraten zu Finanzierungsmöglichkeiten sowie zu einer erfolgreichen Patentverwertung. Zudem bekommen Gründerinnen und Gründer einen Zugang zu Netzwerken und erste Kontakte zu Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern.

Die Universität Oldenburg zeichnet sich insbesondere durch die marktorientierte Ausrichtung der Projekte und die gute Verzahnung der Universität mit der regionalen Wirtschaft aus. Weitere Schwerpunkte liegen vor allem in den Bereichen Female- und Sustainable Entrepreneurship.

Adresse: 

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Ammerländer Heerstr. 114-118
26129 Oldenburg

Ansprechpartner: 

Miriam Wiediger
Telefon: +49 (0)441 / 798-4851

Routenplanung

Anzeige des Orts auf Karte