Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND)

Logo BAND

Business Angels Netzwerk Deutschland e.V. (BAND) ist der Verband der Business Angels und ihrer Netzwerke. BAND ist Sprecher der Business Angels Netzwerke gegenüber Politik und Öffentlichkeit und vertritt auch im Interesse junger innovativer Unternehmen die Belange der Business Angels. BAND engagiert sich entlang der ganzen Wertschöpfungskette für das gesamte Ecosystem der Start-up Finanzierung, organisiert den Erfahrungsaustausch und fördert Kooperationen. BAND wird getragen von Business Angels Netzwerken, öffentlichen und privaten Mitgliedern sowie Sponsoren und wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

BAND steht für das Leitbild des "zweiflügeligen" Business Angels, der sich sowohl mit Kapital als auch mit Know-how an jungen, innovativen Start-ups beteiligt und dafür sein persönliches Kontaktnetzwerk nutzt. Business Angels stehen am Anfang der Finanzierungskette, dort wo der Engpass besonders groß ist. Deswegen sind sie von großer volkswirtschaftlicher Bedeutung. Eine Studie des ZEW vom April 2014 belegt: Die rund 7.500 Business Angels in Deutschland sind mit Investitionen von 650 Mio. Euro jährlich die wichtigsten externen Finanzquellen in der Frühphase, noch vor der VC Industrie mit 590 Mio. Euro.

Nahezu alle der rund 40 Business Angels Netzwerke in Deutschland, in denen 1.400 Engel organisiert sind, sind Mitglied von BAND. BAND lädt die Netzwerke zum regelmäßigen Netzwerktreffen ein, um Erfahrungen auszutauschen, Positionen festzulegen und neue Entwicklungen zu diskutieren. Beim Aufbau neuer Netzwerke steht BAND u.a. durch das BAND Starterkit hilfreich zur Seite.

BAND ist Veranstalter des „Deutschen Business Angels Tages“, des größten Kongresses für informelles Beteiligungskapital in Deutschland und Europa, fördert den Dialog der Experten (BANDexpertforum) und kümmert sich um den Aufbau einer regen Community der Business Angels (BAND Business Angels Community Summit). Zur fortgesetzten Professionalisierung des Business Angels Marktes organisiert BAND Qualifizierungsveranstaltungen (BANDakademie) und bietet Praxishilfen an (BAND Best Practice Koffer und BANDquartal).

Beteiligungsanfragen von Start-ups über den zentralen BAND One Pager leitet BAND an die einzelnen Netzwerke weiter. Zur Sicherung der Transparenz des Business Angels Marktes ist BAND federführend bei Befragungen der Akteure im Business Angels Markt; BAND Brain & Memory ist die Sammelstelle für alles, was zum Thema Business Angels geforscht wird.

BAND betreibt kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit zur weiteren Verbreitung des Business Angels Gedankens. BAND pflegt die Kontakte zu Politik, Verwaltungen und Verbänden und zu Organisationen der Unterstützung oder Finanzierung junger Unternehmen und setzt sich für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Business Angels Investments ein. So hat BAND dazu beitragen, dass in Deutschland der „INVEST - Zuschuss für Wagniskapital“ eingeführt, der „European Angels Fund“ (EAF) pilothaft gestartet und die Besteuerung von Veräußerungsgewinnen aus Streubesitz verhindert wurde. BAND steht im engen Erfahrungsaustausch mit anderen nationalen Business Angels Verbänden und ist engagiertes Mitglied in Business Angels Europe (BAE), dem Europäischen Dachverband der nationalen Angels Verbände.

Schirmherr von BAND ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Artikel bewerten

Ihre Meinung ist uns wichtig. Bitte bewerten Sie diesen Artikel.

Artikelbewertung*

Bitte begründen Sie Ihre Bewertung und helfen Sie uns bei der Verbesserung von exist.de.

Artikelbewertung_Antwort1