Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Für wen ist die Internet-Seite?

Die Internet-Seite kommt vom Bundes-Ministerium für Wirtschaft und Energie.
Die Abkürzung ist BMWi.

Portraitfoto von Bundesminister Sigmar Gabriel Bildquelle: www.bundesregierung.de

Das Bundes-Ministerium für Wirtschaft und Energie ist eine Abteilung von der Regierung.
Der Bundes-Minister heißt Sigmar Gabriel.
Er ist der Leiter von dem Ministerium.

Das Bundes-Ministerium für Wirtschaft und Energie kümmert sich um die Wirtschaft in Deutschland.
Zum Beispiel um die Firmen.

Die Firmen in Deutschland sollen gut arbeiten können.
Damit die Firmen wachsen.
Und vielen Menschen Arbeit geben.

Es soll auch mehr neue Firmen geben.
Neue Firmen sind wichtig für die Wirtschaft.
Zum Beispiel für die Arbeits-Plätze in der Zukunft.
Und für neue Technik in der Zukunft.

Das Bundes-Ministerium für Wirtschaft und Energie
hilft Firmen in Deutschland.
Zum Beispiel wenn sie neue Sachen erfinden.
Oder wenn sie neue Technik erfinden.

Das Bundes-Ministerium für Wirtschaft und Energie
hilft auch jungen Firmen-Gründern.
Das sind Menschen, die eine neue Firma machen.
Man sagt auch: Existenz-Gründer.

Existenz kommt von existieren.
Das bedeutet: Etwas ist da.

gründen bedeutet: mit etwas neu anfangen.
Zum Beispiel mit einer neuen Gruppe.
Oder einem neuen Verein.
Oder einer Firma.

Die Internet-Seite www.exist.de ist für Existenz-Gründer
Und für Firmen, die neue Technik erfinden.
Und für junge Forscher an Hoch-Schulen und Universitäten.

forschen bedeutet: etwas untersuchen und etwas heraus-finden.
Viele Forscher erfinden neue Sachen.
Oder neue Technik.

Weiter mit: