Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Ich habe bereits ein Unternehmen gegründet, kann ich trotzdem gefördert werden?

Die Gründung einer Kapitalgesellschaft und die Aufnahme der Geschäftstätigkeit vor dem Beginn des geförderten Projektes schließt eine Förderung durch das EXIST-Gründerstipendium aus. Bestehende Firmen können nicht gefördert werden, auch nicht wenn sie in einem neuen Geschäftsfeld oder mit einem neuen Produkt/einer neuen Dienstleistung am Markt agieren wollen.

Serielle Gründer können nicht gefördert werden. Wenn sie lediglich Gesellschafter eines Unternehmens sind, aber keine aktive Rolle als Geschäftsführer oder Angestellter innehaben, dann ist die Förderung per Einzelfallentscheidung möglich. Es sollten keine regelmäßigen Einkünfte daraus vorliegen, um Mitnahmeeffekte der Förderung auszuschließen.

Die Anmeldung eines Gewerbes, bspw. als Freelancer im Bereich Softwareentwicklung oder Beratungstätigkeiten sind kein formaler Ausschlussgrund für die Förderung durch das EXIST-Gründerstipendium.