Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

ANKOMMER: Geflüchteten Menschen eine Perspektive geben

Datum
10.11.2017

„ANKOMMER. Perspektive Deutschland“ ist ein Stipendienprogramm für (sozial)unternehmerisch und gemeinnützig engagierte Menschen. Das Programm steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.
Gefördert werden innovative Modelle und Konzepte, die geflüchteten Menschen eine soziale und wirtschaftliche Perspektive geben, etwa durch Zugang zu Bildung und/oder zu Ausbildungs- und Arbeitsplätzen.

Das Stipendium hat eine Laufzeit von bis zu acht Monaten. Es bietet eine kontinuierliche Qualifizierung der Start-ups in der Gründungsphase, darunter Coaching, Fachberatung und Workshops durch Social Impact sowie einen Co-Working Arbeitsplatz in einem der Impact Labs.

Das beste Projekt erhält am Ende des Stipendiums ein Startgeld in Höhe von 20.000 Euro. Neben dem Stipendium gibt es außerdem die Möglichkeit, zusätzlich durch Mentoren unterstützt zu werden.

Bewerbungsschluss: 30. November 2017