Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Beirat des German Accelerator (GA) in Nationale Akademie der Erfinder der USA berufen.

Datum
01.07.2016

Prof. Becker mit Bundesminister Gabriel Prof. Kurt H. Becker (links) anlässlich der Eröffnung des German Accelerator New York (GANY) durch Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel Ende Oktober 2014.
© German Accelerator

Die amerikanische National Academy of Inventors hat Professor Dr. Kurt H. Becker in ihr Direktorium berufen. Der gebürtige Saarländer ist ein internationaler Experte für experimentelle Plasma- und Atomphysik und Mitglied des Advisory-Board des German Accelerators Tech (GANY). In dieser Funktion vertritt er die Wissenschaft und berät den vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) geförderten German Accelerator bei seiner Unterstützung deutscher High-Tech-Start-ups für einen Markteintritt in den USA speziell am Standort New York.

Prof. Dr. Kurt Becker Prof. Dr. Kurt H. Becker
© NYU Tandon/ Sheldon Smith

Professor Becker lehrt an der Tandon School of Engineering des NYU Polytechnic Institute und verantwortet als Vizedekan die Bereiche Forschung, Innovation und Entrepreneurship der technischen Hochschule. Prof. Becker selbst hält sieben Patente über die Stabilisierung von Plasma und deren Anwendungen. In seinen diversen Funktionen setzt er sich seit Jahren für eine verstärkte Zusammenarbeit der Startup-Ökosysteme in den USA und Deutschland ein, so dass seine Berufung in die National Academy of Inventors auch von deutscher Seite nur begrüßt werden kann.