Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

EXIST-Start-up erhält Seed-Finanzierung zur Markterschließung

Datum
09.05.2016

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und der Innovationsstarter Fonds Hamburg (IFH) investieren einen sechsstelligen Betrag in das EXIST-geförderte Unternehmen bentekk aus Hamburg. Dessen Handgerät X-PID ermöglicht schnelle Messungen für krebserregende organische Verbindungen wie Benzol und erhöht die Sicherheit am Arbeitsplatz in der Industrie. Mit der Finanzierung soll der deutschsprachige Markt erschlossen und eine zweite Produktversion für explosive Atmosphären entwickelt werden.

Die bentekk GmbH ist eine Ausgründung der Technischen Universität Hamburg (TUHH) und des NIT Northern Institute of Technology Management, an denen die Gründer und Geschäftsführer Matthias Schmittmann und Johannes Weber seit Ende 2013 Forschungsarbeiten im Bereich der Gasmesstechnik durchgeführt haben. Das Unternehmen wurde im November 2014 als Spin-off der Technischen Universität Hamburg (TUHH) gegründet. bentekk wurde durch das EXIST-Gründerstipendium des BMWi und durch das Programm InnoRampUp der Investitions- und Förderbank Hamburg (IFB) gefördert.