Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Check-in der Kultur-und Kreativpiloten: Preisträger 2017 bekanntgegeben

Datum
04.12.2017

Die Bundesministerin für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, hat die Preisträger des Wettbewerbs „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2017“ bekanntgegeben.

Zypries: „Ich freue mich für die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger. Mit ihren Ideen, ihrem Enthusiasmus und ihrer Leidenschaft bringen sie Innovationen hervor, die nicht nur die Kreativwirtschaft, sondern auch ganz andere gesellschaftlich relevante Geschäftsbereiche stimulieren: vom nachhaltigen Verpackungsdesign über Lösungsideen für die Lebensmittelversorgung bis hin zu innovativen Anwendungen im Bereich der virtuellen Realität. Die Konzepte sind allesamt beeindruckend!“

 Der Wettbewerb richtet sich an alle Kreativen, die mit einer besonderen kulturellen oder kreativen Geschäftsidee unternehmerisch tätig sind. Der Wettbewerb ist Bestandteil der „Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung“. Nach dem heutigen „Check-in“ erhalten die Preisträger ein einjähriges Mentoring und werden Teil eines großen Netzwerks, das ihnen bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle hilft.

 Der Wettbewerb hat in den vergangenen Jahren hohe Bedeutung für Selbständige sowie Klein- und Kleinstunternehmen in der Kultur- und Kreativwirtschaft erlangt. In den vergangenen sieben Jahren wurden bereits 224 Kreativunternehmen mit dem Titel „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ ausgezeichnet. Der Wettbewerb Kultur- und Kreativpiloten gilt als erfolgreicher Gründerwettbewerb insbesondere im Bereich nicht-technischer Innovationen, die ein bedeutender werdendes Segment der Innovationspolitik sind.