Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

EXIST-Start-up Aircloak erhält Seed-Finanzierung

Datum
06.11.2017

Die Aircloak GmbH hat im Rahmen einer Seed-Finanzierung rund 1 Millionen Euro erhalten. Neben zwei Venture Capital-Gesellschaften ist die Max-Planck-Gesellschaft ebenfalls an der Ausgründung des Max-Planck-Instituts für Softwaresysteme beteiligt. Die Entwicklung der Technologie des Gründerteams aus Kaiserslautern wurde mit EXIST-Forschungstransfer des BMWi gefördert.

Für Marketing- und Datenschutzexperten sowie Datenanalysten verbessert Aircloaks Lösung den Schutz persönlicher Daten, die durch digitale Geschäftsprozesse entstehen und vereinfacht Compliance-Prozesse und verringert deren Kosten. Im Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung der EU in Kraft treten und somit erhöhte Ansprüche an alle datensammelnden Organisationen in Europa stellen. Dass Aircloak diese Anforderungen bereits jetzt erfüllt wurde dem Unternehmen jetzt von der franzöischen Datenschutzaufsicht CNIL bestätigt. Damit steht einer Expansion des EXIST-Start-ups nicht nur auf dem europäischen Markt nichts mehr im Wege.