Chancen für "Energiegründungen"
EXIST News Newsletter - Ausgabe April 2015
Schwerpunkt
Chancen für "Energiegründungen"
Ein Bauarbeiter arbeitet an einem Solarpanel
Über fehlenden Rückenwind kann sich die Energiewende in Deutschland nicht beklagen, findet Dr. Ralf Weiß vom Borderstep Institut und Autor des Green Economy Gründungsmonitor: "Wir können sagen, dass rund elf Prozent aller neu gegründeten Unternehmen in Deutschland mit ihren Produkten und Dienstleistungen einen Beitrag zur Energiewende leisten." Die Gründerinnen und Gründer kommen dabei aus ganz unterschiedlichen Fachrichtungen und Branchen wie dem Ingenieurwesen, den Informations- und Kommunikationstechnologien, Anlagenbau, Werkstofftechnologien. Allein die zahlreichen EXIST-geförderten Start-ups der letzten Jahre spiegeln das breite Spektrum der Energiewirtschaft wider. Welche Erfahrungen sie als Gründer gemacht haben und welche Perspektiven die Energiewirtschaft für Start-ups bietet, erfahren Sie in unserem aktuellen Beitrag.
Schaltfläche zum Artikel

Weitere Inhalte
Eine grüne Glühlampe symbolisiert umweltfreundliche Gründungsideen.
EXIST-News (Print)
"Energie-Gründungen" vorantreiben
Abschied von den gedruckten EXIST-News. Mit dem Schwerpunkt "Die Energiewende: Chancen für Gründerinnen und Gründer aus der Wissenschaft" erschien die letzte Ausgabe. An ihre Stelle tritt dieser Newsletter.
Pfeile Artikel lesen
Bild von Dr. Weiß vom Borderstep Institut
EXIST im Dialog
„Junge Unternehmen haben eine zentrale Bedeutung für den Energiebereich."
Interview mit Dr. Ralf Weiß, Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit.
Pfeile Artikel lesen
Bildausschnitt einer Gründerin vor einer Tafel
Gründergeist@Campus
Aus Ideen Innovationen entwickeln
Mehr als 380 Start-ups prägen heute die Stadt Kassel und deren Region. Ein Verdienst der „EXIST-Gründerhochschule“ Universität Kassel.
Pfeile Artikel lesen
Bildausschnitt von Dr. Rosendahl
EXIST-Erfolge
"Wir haben einen breit aufgestellten Beirat, dessen Mitglieder uns bei betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sehr unterstützen."
Dr. Julia Rosendahl hat gemeinsam mit ihren Kolleginnen einen neuen Futtermittelzusatz für Milchkühe entwickelt.
Pfeile Artikel lesen
Aktuelle Meldungen
Pfeile StartGreen vernetzt grüne Gründerinnen und Gründer in Deutschland
Pfeile GEM-Länderbericht Deutschland 2014 erschienen
Pfeile Pilotprojekt "The Venture" startet
Pfeile Wann Wissenschaftler zu Gründungen neigen
Pfeile Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft 2015
Veranstaltungstipps
Pfeile German Accelerator: Celebrating Innovation
Pfeile Kongress und Messe "Junge IKT-Wirtschaft"
Pfeile 8. Charité Entrepreneurship Summit
Pfeile EXIST-Verwaltungsworkshop 2015
Pfeile Intensivtraining "Educating Entrepreneurship Educators"

Dieser Newsletter ist ein Service von EXIST - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
Pfeile  www.exist.de

Haben Sie Anregungen, Themenvorschläge oder Fragen? Senden Sie Ihre E-Mail an
Pfeile  info@exist.de

Weitere Existenzgründungsinformationen finden Sie hier:
Pfeile  www.existenzgruender.de


Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
Pfeile  EXIST-News abbestellen

Die EXIST-News werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie herausgegeben. Das EXIST-Programm wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union kofinanziert.

© BMWi 2017

Pfeile  Impressum