Wenn sich der Investor verabschiedet: Exit-Kanäle
Header der EXIST-News Oktober 2016
Schwerpunkt
Wenn sich der Investor verabschiedet: Exit-Kanäle
Start-up-Gründer im Gespräch
Spätestens dann, wenn erste Gespräche mit dem Investor anstehen, geht es auch um die Frage, wie der spätere Exit aussehen soll. Zu welchen Konditionen der Investor oder aber Gründer und Investor aus dem Unternehmen aussteigen, wird im Beteiligungsvertrag geregelt.
Schaltfläche zum Artikel

Weitere Inhalte
Teaser P. Strasser
EXIST im Dialog
Anteile verkaufen: Holding-Modell hilft Steuern sparen
Für Gründer, die nach ein paar Jahren ihre Geschäftsanteile verkaufen möchten, bietet die Holding steuerliche Vorteile. Nur: Eine solche Konstruktion kann nicht nachträglich eingerichtet werden. Von daher sollte man sich vor der Gründung darüber informieren, empfiehlt Patrick Straßer. Er ist Steuerberater und betreut u.a. EXIST-Teams bei Profund Innovation, dem Gründungsservice der Freien Universität Berlin.
Pfeile Artikel lesen
Teaser Arbeitsgruppe HWR Berlin
Gründergeist@Campus
Frühe Ausrichtung am Markt
Was sich in der Lehre bewährt hat, wird auch in der Gründerbetreuung praktiziert: Die enge Orientierung an der Praxis. Darauf legt der Startup Incubator an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin besonders viel Wert.
Pfeile Artikel lesen
Gruender TobyRich
EXIST-Erfolge
"Wenn man durchhält, klappt es auch. Irgendwann stellt sich der Erfolg ein. Heute vertreiben wir unsere Produkte unter unserer eigenen Marke."
Tobias Dazenko und Ulrich Ditschler vertreiben mit ihrem Unternehmen TobyRich smartphone-gesteuerte Spielzeugdrohnen unter eigener Marke - weltweit.
Pfeile Artikel lesen
Gruender LiPRO
EXIST-Erfolge
"Was bei uns wirklich großartig klappt, ist das Team. Das ist für jede Gründung ein ganz wichtiger Punkt."
Julian Fintelmann, Frederik Köster und Jonas Zimmermann haben ein umweltschonendes Verfahren entwickelt, das aus nachwachsenden Rohstoffen Strom und Wärme erzeugt. Die ersten Anlagen sind bereits in Betrieb.
Pfeile Artikel lesen
Aktuelle Meldungen
Pfeile Das 1.500. EXIST-Gründerstipendium geht an Projekt zur Unterstützung von Flüchtlingen
Pfeile EXIST-Teams expandieren mit dem German Accelerator in die U.S.A.
Pfeile Berlin: Zwei neue Förderprogramme für Start-ups und Unternehmen
Pfeile EXIST-Start-up Joidy sichert sich umfangreiche Finanzierung
Pfeile Sechs EXIST-Start-ups unter den KfW Award GründerChampions 2016
Pfeile Bessere Förderbedingungen für EXIST treten in Kraft
Veranstaltungstipps
Pfeile 14. Gründergespräch EXIST-Forschungstransfer
Pfeile 3. Jahreskonferenz der CLEANTECH Initiative Ostdeutschland
Pfeile EXISTENZ - DAS Event für Gründer
Pfeile "Gründen, Fördern, Wachsen"
Pfeile Gründergipfel NRW 2016 am 4. November 2016
Pfeile Nationaler IT-Gipfel 2016 - Lernen und Handel in der Digitalen Welt

Dieser Newsletter ist ein Service von EXIST - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
Pfeile  www.exist.de

Haben Sie Anregungen, Themenvorschläge oder Fragen? Senden Sie Ihre E-Mail an
Pfeile  info@exist.de


Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
Pfeile  EXIST-News abbestellen

Die EXIST-News werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie herausgegeben. Das EXIST-Programm wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union kofinanziert.

© BMWi 2017

Pfeile  Impressum