Mit Lab Coat und Petrischale anstatt Sneaker und Notebook
EXIST-News Juli 2017
Schwerpunkt
Mit Lab Coat und Petrischale anstatt Sneaker und Notebook
Wissenschaftler arbeiten im Labor mit Mikroskopen
Sorgten in den 80er und 90er Jahren Start-ups in der Biochemie durchaus noch für mediale Aufmerksamkeit, ist vom Gründergeist in den Naturwissenschaften heutzutage kaum noch etwas zu spüren. Dabei ist das Innovationspotenzial immens. Grund genug also für Hochschulen, Investoren und Unternehmen, das Gründungsgeschehen in den Naturwissenschaften anzukurbeln.
Schaltfläche zum Artikel

Weitere Inhalte
Teaser Uni Paderborn
Gründergeist@Campus
Kooperation mit regionalen Unternehmen
Auf über 170 Ausgründungen hat es die Universität Paderborn in den letzten 20 Jahren gebracht. Ein Grund dafür ist die enge Kooperation mit den regionalen Gründungsakteuren. Auch in ihrem jüngsten Projekt "garage33" bringt die Hochschule mittelständische Unternehmer mit gründungsinteressierten Studierenden zusammen.
Pfeile Artikel lesen
Teaser Interview Langanke
EXIST im Dialog
Gründungs- und Innovationspotenzial in den Naturwissenschaften erschließen
Im Mittelpunkt des Projekts Inkulab steht ein Laborcontainer auf dem Campus der TU Berlin. Was Gründerinnen und Gründer aus den Life-Sciences, der Grünen Chemie und Nanotechnologie dort erwartet, darüber berichten Ralph Langanke von der WISTA-MANAGEMENT GMBH und Nicole Ziesche vom Centre for Entrepreneurship.
Pfeile Artikel lesen
Teaser akvola Technologies
EXIST-Erfolge
"Ich finde es gut, wenn das Team nicht nur aus jungen Leuten besteht, sondern auch ein paar ältere Kollegen dabei sind, die bereits Berufserfahrung haben."
Anlagen zur Aufbereitung von industriellem Abwasser sind gefragt. Der Nachteil ist, der Energieverbrauch dieser Anlagen ist (zu) hoch. Dass es auch anders geht, zeigt das Gründungsteam der akvola Technologies GmbH, an der Technischen Universität Berlin.
Pfeile Artikel lesen
Teaser PEAT GmbH
EXIST-Erfolge
"Sich selbstständig zu machen ist eine sehr persönliche Entscheidung und die sollte man nur treffen, wenn man wirklich für die Sache brennt."
Die Nahrungsmittelproduktion weltweit sichern und den Pestizideinsatz verringern: Dazu möchte die PEAT GmbH beitragen. Die Ausgründung der Leibniz Universität zeigt, dass sich sozialer Anspruch und erfolgreiches Business gut kombinieren lassen.
Pfeile Artikel lesen
Aktuelle Meldungen
Pfeile Rekordsummen für deutsche Start-ups
Pfeile Neue Climate-KIC Accelerator Förderrunde gestartet
Pfeile Vergleichsmonitor zu Kultur und Kreativität in den Städten Europas: München und Stuttgart weit vorne
Pfeile Social Entrepreneurship Netzwerk Deutschland e.V. gegründet
Pfeile EXIST-Teams unter den Gewinnern des Science4Life Venture Cup 2017
Pfeile KfW gründet Tochtergesellschaft für Beteiligungsfinanzierung
Pfeile Börsengang ist für die meisten Start-ups aktuell kein Thema
Pfeile DIN-Connect 2018
Pfeile Deutscher Gründerpreis an EXIST-Start-up verliehen
Pfeile Das Beste aus zwei Welten: Crowdfunding trifft Förderdarlehen
Pfeile KfW Award GründerChampions
Veranstaltungstipps
Pfeile Start-up Night! Kommunalwirtschaft
Pfeile Konferenz G-Forum 2017 – Wuppertal
Pfeile EXIST-Verwaltungsworkshop 2017
Pfeile Gründerwoche Deutschland
Pfeile 16. Gründergespräch EXIST-Forschungstransfer

Dieser Newsletter ist ein Service von EXIST - Existenzgründungen aus der Wissenschaft
Pfeile  www.exist.de

Haben Sie Anregungen, Themenvorschläge oder Fragen? Senden Sie Ihre E-Mail an
Pfeile  info@exist.de


Über den folgenden Link können Sie den Newsletter wieder abbestellen.
Pfeile  EXIST-News abbestellen

Die EXIST-News werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie herausgegeben. Das EXIST-Programm wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union kofinanziert.

© BMWi 2017

Pfeile  Impressum