Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Gründergeist@Campus

Wie kann eine lebendige Gründungskultur auf dem Campus aussehen? Mit Unterstützung von EXIST, aber auch unabhängig davon, sind bundesweit viele Hochschulen in den letzten Jahren aktiv geworden, um Studierende, Absolventen und Mitarbeiter für das Thema Existenzgründung zu sensibilisieren und Ausgründungen auf den Weg zu bringen. Wir stellen Ihnen hier aus unserer Sicht nachahmenswerte Praxisbeispiele von verschiedenen Hochschulen vor.

Vogelperspektive auf einen Mann und eine Frau, die Rücken an Rücken auf einer Bank sitzen. Er liest, sie arbeitet am Laptop

Gründungskultur an Hochschulen verankern

Die Weiterentwicklung gründungsnaher und praxisbezogener Lehr- und Beratungsangebote ist nur ein Baustein von vielen. Im Sinne einer ganzheitlichen und nachhaltigen Gründungskultur verfolgen insbesondere die EXIST-Gründerhochschulen das Ziel, den Gründer- und Unternehmergeist sowohl in allen Fachbereichen als auch in der Hochschulverwaltung einziehen zu lassen.

Regionale Wirtschaftsentwicklung unterstützen

Mit ihrem großen Engagement und vielfältigen Aktivitäten helfen sie dabei nicht nur dem akademischen "Unternehmergeist "auf die Sprünge". Auch im regionalen Umfeld werden die EXIST-Gründerhochschulen zunehmend als wichtige Akteure der regionalen Wirtschaftsentwicklung wahrgenommen. Immer häufiger ziehen Hochschulen gemeinsam mit außeruniversitären Partnern in der Region an einem Strang. Mit Erfolg, denn mit ihren innovativen Geschäftsideen und neuen Arbeitsplätzen setzen Start-ups aus Hochschulen wichtige Impulse - nicht nur für den regionalen Wirtschaftsstandort

Weitere Informationen

  • 12.
    Dez

    Dialogreihe „Grüne Gründungen stärken“

    12.12.2019Freiburg

    Im Herbst fin­den bun­des­weit Ter­mi­ne der Dia­lo­grei­he „Grü­ne Grün­dun­gen stär­ken“ statt.

    Zum Termin
  • 24.
    Okt

    BMWi auf der KarriereStart in Dresden

    24.10.2020Dresden

    Das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie (BM­Wi) be­tei­ligt sich vom 24. – 26. Ja­nu­ar 2020 an der Bil­dungs-, Job- und Grün­der­mes­se in Dres­den mit ei­nem um­fang­rei­chen In­for­ma­ti­ons- und Ser­vice­an­ge­bo­te.

    Zum Termin

Navigation

  • Seiten blättern

Seite empfehlen: