Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Im Fokus

Von der Hochschule zum eigenen Start-up? Wer aus seiner Idee ein Produkt oder eine Dienstleistung entwickeln möchte, hat auf jeden Fall ein spannendes Projekt vor sich.

Wir greifen dazu schlaglichtartig Themen auf, die sich rund um die Vorbereitung einer Unternehmensgründung ergeben und sagen Ihnen, worauf Sie zum Beispiel bei der Finanzierung oder Rechtsform achten sollten oder auch welche branchenspezifischen Chancen und Herausforderungen es gibt.

Gruppe junger Frauen und Männer vor einem Computer

Weitere Informationen

  • Innovationen kommen häufig aus ländlichen Gegenden

    Das Portal Für-Gründer.de hat die Top 50 Start-ups 2018 bekannt gegeben und untersucht, wo die Sieger verschiedener Gründerwettbewerbe ihren Sitz haben.

    Zur Meldung
  • enduco aus Saarbrücken erhält 2000. EXIST-Gründerstipendium

    Im Rahmen der ersten Regionalkonferenz der Gründungsoffensive "GO!" des BMWi hat Bundeswirtschaftminister Peter Altmaier dem Team von enduco den Förderbescheid als 2000. EXIST-Gründerstipendium übergeben.

    Zur Meldung
  • Große Beteiligung bei EXIST-Potentiale

    196 Anträge von Hochschulen auf eine Teilnahme an der Konzeptphase sind zum Stichtag eingegangen. Damit zeigt sich das große Interesse an der neuen Förderinitiative des BMWi für die Gründungskultur in Deutschland.

    Zur Meldung
  • High-Tech Gründerfonds startet HTGF Academy

    Auf der High-Tech Partnering Conference hat der High-Tech Gründerfonds den Start seiner HTGF Academy bekannt gegeben.

    Zur Meldung
  • Start-ups im internationalen Vergleich

    Germany Trade and Invest hat eine Studie über die Start-up Ökosysteme in 15 Ländern untersucht

    Zur Meldung

Navigation

  • Seiten blättern