Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Im Fokus

Von der Hochschule zum eigenen Start-up? Wer aus seiner Idee ein Produkt oder eine Dienstleistung entwickeln möchte, hat auf jeden Fall ein spannendes Projekt vor sich.

Wir greifen dazu schlaglichtartig Themen auf, die sich rund um die Vorbereitung einer Unternehmensgründung ergeben und sagen Ihnen, worauf Sie zum Beispiel bei der Finanzierung oder Rechtsform achten sollten oder auch welche branchenspezifischen Chancen und Herausforderungen es gibt.

Gruppe junger Frauen und Männer vor einem Computer

Weitere Informationen

  • Neue Beteiligungstochter KfW Capital: Wagniskapitalfinanzierung in Deutschland wird gestärkt

    KfW Capital, die neue Beteiligungstochter der KfW Bankengruppe, ist gegründet und startet ihr operatives Geschäft am 15. Oktober 2018.

    Zur Meldung
  • Altmaier: Innovative Start-ups sind Motor des strukturellen Wandels

    „Innovationen suchen Kapital“ – unter diesem Motto fand gestern im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) das 6. EXIST-Investmentforum statt.

    Zur Meldung
  • Gründerinnen und ihre Start-ups im Profil

    Das RKW-Kompetenzzentrum hat mehrere Studien im Hinblick auf Gründerinnen ausgewertet.

    Zur Meldung
  • Finanzierung für europäische Start-ups steigen auf Rekordniveau

    Das jüngste Start-up-Barometer der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY (Ernst & Young) zeigt Unterschiede zwischen der deutschen und britischen Start-up-Szene.

    Zur Meldung
  • EXIST Start-up erhält siebenstelliges Investment

    Das EXIST Unternehmen Adnymics erhält erneut Millionen für ihre intelligenten Paketbeigaben.

    Zur Meldung

Navigation

  • Seiten blättern