Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Im Fokus

Von der Hochschule zum eigenen Start-up? Wer aus seiner Idee ein Produkt oder eine Dienstleistung entwickeln möchte, hat auf jeden Fall ein spannendes Projekt vor sich.

Wir greifen dazu schlaglichtartig Themen auf, die sich rund um die Vorbereitung einer Unternehmensgründung ergeben und sagen Ihnen, worauf Sie zum Beispiel bei der Finanzierung oder Rechtsform achten sollten oder auch welche branchenspezifischen Chancen und Herausforderungen es gibt.

Gruppe junger Frauen und Männer vor einem Computer

Weitere Informationen

  • Start-ups halten Deutschland für einen guten Standort

    Der Digitalverband Bitkom e.V. hat Start-ups gefragt, ob sie erneut in Deutschland oder in einem anderen Land gründen würden.

    Zur Meldung
  • FinTech Wealthpilot schließt zweite Finanzierungsrunde ab

    Die mehrfach ausgezeichnete SaaS-Plattform für das professionelle Vermögensmanagement, das EXIST-Unternehmen wealthpilot, hat zweite Finanzierungsrunde erfolgreich hinter sich gebracht.

    Zur Meldung
  • Business Angels Netzwerk Deutschland und Startup-Verband gründen German Standards Setting Institute

    Das German Standards Setting Institute (GESSI) will mit Standardverträgen die Verhandlungen zwischen Investoren und Start-ups erleichtern.

    Zur Meldung
  • IT Start-up Conntac erhält ein hohes sechsstelliges Investment

    Das EXIST-geförderte Start-up Conntac hat erfolgreich die erste Finanzierungsrunde absolviert!

    Zur Meldung
  • Bitkom lobt Preis für E-Government und Smart-City-Ideen aus

    Der Digitalverband Bitkom e.V. prämiert innovative Start-up-Lösungen für die Städte von morgen.

    Zur Meldung

Navigation

  • Seiten blättern