Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Nachrichten

Sie finden hier Neuigkeiten aus den Gründungsnetzwerken und EXIST-geförderten Hochschulen sowie zum EXIST-Förderprogramm.

Klaus Wiesen, Co-Founder und CEO, spricht im Rahmen der Video-Reihe „Social Entrepreneurship – Behind the Scenes“ des RKW-Kompetenzzentrums über sein nachhaltiges Geschäftsmodell und über die Herausforderungen, die auf ein Social Startup im B2B-Bereich warten.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young hat eine aktuelle Studie zur Finanzierung deutscher Tech-Start-ups vorgelegt.

Bis zum 24. Mai 2019 können sich sozial und ökologisch orientierte Start-ups für den „Next Economy Award“ bewerben.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat internationale Messen in Deutschland ausgewählt, an denen innovative Unternehmen mit öffentlichen Zuschüssen teilnehmen können.

McKinsey und die gemeinnützige Organisation Ashoka haben eine Studie über deutsche Sozialunternehmen erstellt.

Die GründerZeiten Nr. 7 zum Thema „Businessplan“ liegt in einer aktualisierten Version vor.

Der game - Verband der deutschen Games-Branche hat seine neue Publikation „The German games industry“ veröffentlicht.

Der High-Tech Gründerfonds und Partner führen zum zweiten Mal einen +MedTech Start-up Pitch durch.

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen weitet die Förderung innovativer Gründungskonzepte aus Hochschulen aus.

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März 2019 diskutiert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit Spitzenfrauen aus der Wirtschaft über Gleichberechtigung.

Im Rahmen des Start-up Bootcamp auf dem 46. Deutschen Marketing Tag haben vier Start-ups die Möglichkeit, ihre jeweiligen Konzepte im Umfeld von Spracherkennung, VR & AI, Marketing-Automatisierung, Ad-Technologies und Big Data/Analytics vorzustellen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) verlängert das erfolgreiche „Pilotprogramm Einsparzähler“ bis zum Jahr 2022.

Das RKW Kompetenzzentrum stellt in seiner Videoreihe „Social Entrepreneurship - Behind the Scenes“ Cathleen Cordes, Geschäftsführerin von Evergreen-Food und ihre Schwester Caroline Cordes, der stellvertretenden Geschäftsführerin von Agrinova, vor.

Mehr als 190 Start-ups aus Deutschland hat der German Accelerator bereits im Silicon Valley und in New York unterstützt. Mit dem EXIST-geförderten Celonis und N26 befinden sich sogar zwei Unicorns unter ihnen.

Das Bundesministerium der Finanzen und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie haben gemeinsam eine Online-Konsultation gestartet.

Welches Potenzial Start-ups haben können, zeigen sie beim diesjährigen Innovators‘ Pitch. Gesucht werden innovative Ideen in den Kategorien Digital Learning & EdTech, Digital Mobility sowie Digital Supply Chain.

Eine öffentlich zugängliche Datenbank soll Mittelständlern und Industrieunternehmern die Kontaktaufnahme zu Start-ups aus allen Digital Hubs erleichtern.

Die Europäische Kommission zeichnet mit dem European Enterprise Promotion Award (EEPA) herausragende Leistungen von öffentlichen Institutionen und öffentlich-privaten Partnerschaften aus.

Auch 2019 zeichnet die KfW Bankengruppe wieder Unternehmen in den ersten fünf Jahren ihrer Geschäftstätigkeit mit dem KfW Award Gründen (vormals „GründerChampions“) aus.

Startups haben bis Ende März Zeit, ihre Business Angels für die Auszeichnung „Goldenen Nase“ vorschlagen.

Die EU-Verhandlungsführer einigen sich auf neue Vorschriften für mehr Fairness bei Handelspraktiken von Online-Plattformen.

Das Portal Für-Gründer.de hat die Top 50 Start-ups 2018 bekannt gegeben und untersucht, wo die Sieger verschiedener Gründerwettbewerbe ihren Sitz haben.

Im Rahmen der ersten Regionalkonferenz der Gründungsoffensive "GO!" des BMWi hat Bundeswirtschaftminister Peter Altmaier dem Team von enduco den Förderbescheid als 2000. EXIST-Gründerstipendium übergeben.

Auf der High-Tech Partnering Conference hat der High-Tech Gründerfonds den Start seiner HTGF Academy bekannt gegeben.

Germany Trade and Invest hat eine Studie über die Start-up Ökosysteme in 15 Ländern untersucht

Ausgründung der TU Dresden entwickelt effiziente Heizsysteme zur Formung von Kunststoffen.

Der Preis der Europäischen Kommission zielt darauf ab, Lösungen für soziale Innovationsherausforderungen unter Verwendung der Distributed Ledger-Technologie zu entwickeln.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat gemeinsam mit den Verbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH die neue Gründungsoffensive GO! des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gestartet.

Weitere Informationen

  • 20.
    Mrz

    2. Deutsch-Niederländischer Start-up Pitch

    20.03.2019

    Mit den Nach­barn in Kon­takt kom­men, die Start-up Kul­tu­ren ver­glei­chen und Cross-Bor­der in­ves­tie­ren: Das sind die Zie­le des „2. Deutsch-Nie­der­län­di­scher Start-up Pit­ches“ des Eu­re­gio Busi­ness An­gels Fo­rums am 20.03.2018 in Düs­sel­dorf.

    Zum Termin
  • 04.
    Apr

    Chemistry Pitch Day für Start-ups in Frankfurt

    04.04.2019

    Pitch und Work­shop Ver­an­stal­tung des HTGF in Frank­furt

    Zum Termin
  • 09.
    Apr

    Materialinnovationen und Start-ups: Chancen und Herausforderungen für junge Unternehmen

    09.04.2019Karlsruhe

    Das Tech­no­lo­gie­ge­spräch des BMBF zeigt die Be­deu­tung von Start-ups für die Kom­mer­zia­li­sie­rung von Ma­te­ria­lin­no­va­tio­nen auf.

    Zum Termin
  • Neu

    11.
    Apr

    19. Gründergespräch EXIST-Forschungstransfer

    11.04.2019Berlin

    Die (Wei­ter-)Ent­wick­lung von Ge­schäfts­mo­del­len ste­hen im Mit­tel­punkt des Grün­der­ge­sprächs am 11./12. April 2019 in Ber­lin.

    Zum Termin
  • 07.
    Mai

    37. EXIST-Workshop

    07.05.2019Berlin

    Die neue För­de­rung für Hoch­schu­len durch "EXIST-Po­ten­tia­le" steht im Mit­tel­punkt des kom­men­den EXIST-Work­shops in Ber­lin.

    Zum Termin

Navigation

  • Seiten blättern