Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Veranstaltungen

Bundesweite und regionale Veranstaltungen, Workshops und Termine für Gründungsinteressierte an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Außerdem bieten wir Ihnen Veranstaltungstipps rund um die Themen Start-up, Businessplan- und Gründerwettbewerbe.

Die HR Innovation Roadshow bringt in Deutschland, Österreich und der Schweiz innovative „Human Resource“ Start-ups und erfahrene Personaler zusammen. Der Schwerpunkt der Roadshow liegt auf kurzen Pitches der einzelnen HR Start-ups sowie viel Zeit für Austausch und Fragen.

Am 4. Juni 2020 lädt das RKW Kompetenzzentrum gemeinsam mit dem Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) zu einem digitalen Regionaldialog ein.

Am 8. Juni 2020 bieten der Gründerwettbewerb „Digitale Innovationen“ und die Gesellschaft für Informatik von 18:00 bis 19:00 Uhr den WebTalk „Female Founders in der Digitalbranche“ an.

Der European Social Economy Summit (#EUSES2020) ist eine gemeinsam organisierte Konferenz der Europäischen Kommission und der Stadt Mannheim.

Wiederkehrende Veranstaltungen

Unter dem Motto "Innovationen suchen Kapital" treffen sich einmal jährlich auf Einladung des Bundeswirtschaftsministeriums ausgewählte EXIST-Start-ups aus allen Branchen und interessierte Investoren.

EXIST bildet ein großes Netzwerk. Daher treffen sich alle Hochschulen und Gründungsnetzwerke zwei Mal jährlich an wechselnden Orten zum Erfahrungsaustausch.

Zwei Mal jährlich treffen sich die mit EXIST-Forschungstransfer geförderten Gründerinnen und Gründer zum gemeinsamen Austausch zu wechselnden Themen.

Weitere Informationen

  • EXIST-Projekte in Notlagen können mit Unterstützung rechnen

    Gründungsteams, die am Ende ihrer Förderung vor aktuellen Problemen stehen, können die Laufzeit auf Antrag ihrer Hochschule verlängern.

    Zur Meldung
  • Mit dem 3-D-Drucker gegen Corona

    Die europäische Kommission hat angesichts Corona 3-D-Druck-Unternehmen, Makerspaces und Fablabs dazu aufgerufen, mit ihren Kenntnissen und Produktionskapazitäten auszuhelfen.

    Zur Meldung
  • Coronavirus: Hilfen für (junge) Unternehmen

    Die Bundesregierung bietet ein umfangreiches Maßnahmenbündel für kleine und mittlere Unternehmen an, um den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus entgegen zu wirken.

    Zur Meldung

Navigation

  • Seiten blättern

Seite empfehlen: