Digitale Transformation

© Adobe Stock

Bereits am 1. Juli 2022 startete die Bewerbungsphase zur Winterrunde 2023 für den „Gründungswettbewerb - Digitale Innovationen" des BMWK, die nun am 27. September 2022 um 18 Uhr endet. Trotzdem bleibt noch genügend Zeit für eine Teilnahme, da für die Bewerbung eine Ideenskizze ausreicht, die natürlich streng vertraulich behandelt wird.

Der zweiphasige Wettbewerb findet halbjährlich statt. In der ersten Phase melden sich die Teilnehmenden online an und laden ihre Ideenskizze sowie ggf. ihr Video hoch. Nach Ablauf der Frist für Phase 1 erhalten alle Teilnehmenden ein schriftliches Feedback (mit SWOT-Analyse).

In Phase 2 erhalten die besten Teilnehmenden aus Phase 1 als „Nominierte“ die Möglichkeit, ihre Beiträge nach dem Feedback zu überarbeiten bzw. zu ergänzen und erneut hochzuladen. Die Jury wählt aus diesen Beiträgen die Preisträger:innen aus. Alle Teilnehmenden der Phase 2 erhalten erneut ein schriftliches Feedback.

Der Wettbewerb wird im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz von der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH durchgeführt.

Weitere Informationen und Quelle:

Anmelden und Registrieren für den Gründungswettbewerb