Idee digital Start-Up

© ipopba - iStock

Die Bundesregierung hat gemeinsam mit der Förderbank KfW die Erhöhung des Wagniskapitaltopfs VTGF 2.0 freigegeben. Der Baustein Venture Tech Growth Financing (VTGF) gilt dabei als substantieller Bestandteil im Rahmen des Zukunftsfonds und ist als nachhaltige Unterstützung des gesamten Venture-Ökosystems für schnell wachsende, technologieorientierte Start-ups gedacht.

Um 1,2 Milliarden Euro wird der Fonds aufgestockt und umfasst damit insgesamt 8,2 Milliarden Euro, die bis 2030 ausgeschüttet werden sollen.

Der Zukunftsfonds stellt bis 2030 insgesamt zehn Milliarden Euro bereit. Künftig wird auch die Vergabe von Fremdkapital an börsennotierte Technologieunternehmen möglich werden. Um von den Geldern profitieren zu können, müssen Start-ups mindestens einen privaten Kapitalgeber vorweisen können. Die Einzelfinanzierungen reichen von 1 Mio. Euro bis 125 Mio. Euro über alle Wachstumsphasen hinweg.

Weitere Informationen:

/www.kfw.de