Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

KENNZAHLEN/KPI
Wie bekommt man Qualität in die Kennzahlen/KPI?

Anzahl und Qualität der Kennzahlen bemessen sich daran, wie konkret sie das Projekt und insbesondere die Ergebnisse des Projektes abbilden, d.h. der quantitative Output ist gleichermaßen wichtig, wie der qualitative Output. Je konkreter die Kennzahlen gefasst werden und zur Struktur und dem Output passfähig sind, desto qualitativ hochwertiger sind die Kennzahlen.


Folgende Beispiele:

◦Anzahl der Gründungen, differenziert bspw. nach Art der Gründung
◦Anzahl der Finanzierung, differenziert bspw. nach Art, Höhe und Quelle der Finanzierung
◦Anzahl der Veranstaltungen, differenziert bspw. nach Inhalt, Aufwand, Stetigkeit, Reichweite, Partner, etc.
◦Höhere Zufriedenheit & Gründungsbereitschaft nach gründungsbezogenen Veranstaltungen
◦Internationalisierung von Ausgründungen (z.B. Zahl der ausl. Ländermärkte, Art der internationalen Aktivitäten wie Export, Produktion, F&E, JV etc.)

Seite empfehlen: