Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

EXIST-Start-up Orcan Energy: DPG-Technologietransferpreis 2020

Datum
18.12.2019

Am 31. März 2020 werden der Lehrstuhl für Energiesysteme der Technischen Universität München, die TUM ForTe Patente & Lizenzen der TU München und das EXIST geförderte Start-up Orcan Energy AG mit dem Technologietransferpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e.V. ausgezeichnet.

Die Preisträger haben ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse in herausragender Weise in ein technisches Verfahren übertragen, das aus Abwärme CO2-freien Strom erzeugt. Die Gründer von Orcan Energy - Andreas Schuster, Richard Aumann und Andreas Sichert - nutzen ORC-Lösungen der zweiten Generation. Dabei wird Abwärme aus der Industrie zu CO2-freien Strom recycelt. Zu den typischen Abwärmequellen zählen Öfen in der Keramik-, Stahl- und Glasindustrie sowie thermische Nachverbrennungsanlagen in der Automobilindustrie, der Bau- und Holzverarbeitungsindustrie.

Das Gründungsteam von Orcan Energy wurde von 2009 bis 2012 im Rahmen von EXIST-Forschungstransfer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert und von der Technischen Universität München betreut. Heute gehört Orcan Energy zu den führenden CleanTech Unternehmen Europas und ist weltweit führender Anbieter für Energielösungen auf ORC-Basis (Organic-Rankine-Cycle).

Seite empfehlen: