Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

EXIST goes Nature

Datum
29.03.2019

Wovon viele Wissenschaftler träumen, ist dem EXIST-Programm des BMWi jetzt gelungen: es hat es in eins der renommiertesten Wissenschaftsjournale der Welt ‚nature‘ geschafft. „Germany’s attitude to start-up firms is undergoing profound change” - so titelte das Nature Journal am 27. März 2019.

In seinem Artikel beschreibt der Autor Andrew Curry einen gesellschaftlichen Wandel in der deutschen Haltung gegenüber Start-ups. Diese Veränderung führt er vor allem auf die großzügigen öffentlichen Gelder für innovative Start-ups zurück. Besonders hervorgehoben wurde dabei das Förderprogramm EXIST. Journalisten des Nature Journals waren bereits am 9. Oktober 2018 auf dem Investmentforum vertreten, auf dem auch das Start-up Grown Valve seinen Pitch präsentierte, das im Nature-Artikel näher vorgestellt wird.

Die Gründer arbeiten an einer innovativen Technik, mit der Herzklappenfehler von Kindern behandelt werden können. Bei dem Geburtsfehler handelt es sich um ein lebensbedrohliches Problem, das Hunderttausende von Kindern auf der ganzen Welt betrifft.

Für Mitbegründer Dr. Boris Schmitt ist der Alltag als Gründer eine harte Herausforderung, die noch mal ganz andere Anforderungen stellt, als die Arbeit als Arzt in der Forschung. Daher schätzt sein Kollege Jasper Emeis auch die Coaching- und Untestützungsangebote von EXIST, die hier versuchen Abhilfe zu schaffen.

Seite empfehlen: