Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Erfolgreicher Exit: Shell übernimmt EXIST-Start-up Next Kraftwerke

Datum
25.02.2021

Vor über zehn Jahren erhielt das Gründungsteam der Ausgründung der Universität Köln EXIST-Gründerstipendium. Jetzt übernimmt Shell 100 Prozent der Anteile an Next Kraftwerke.

Next Kraftwerke GmbH ist in Deutschland Marktführer für die Integration von Erneuerbaren Energien in die Energiemärkte und betreibt eines der weltweit größten virtuellen Kraftwerke mit über 10.000 Anlagen. Darüber hinaus ist es in sieben weiteren europäischen Ländern aktiv. Das Start-up ermöglicht es anderen Unternehmen aus der Energiewirtschaft, erfolgreich alternative Energien in den Strommarkt zu integrieren.

Vorbehaltlich der Zustimmung der Regulierungsbehörden wird Shell nun 100 Prozent der Anteile an Next Kraftwerke von den VC-Investoren – darunter der High-Tech Gründerfonds (HTGF) erwerben. Der HTGF hat das Unternehmen über 10 Jahre bei seiner Entwicklung begleitet.

Seite empfehlen: