Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Gründungsradar: Hochschule für Wirtschaft und Recht führende Gründungshochschule in Berlin

Datum
14.03.2021

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin etabliert sich mit ihrem Startup Incubator Berlin (SIB) dem Gründungsradar 2020 zufolge als führende Gründungshochschule in der Hauptstadt.

Mit der höchsten Punktzahl der mittelgroßen Berliner Universitäten und Hochschulen ist sie Spitzenreiter bei der Start-up-Förderung. Das Gründungsradar 2020 des Stifterverbandes der deutschen Wissenschaft bestätigt die kontinuierliche Arbeit in der Gründungsförderung: Keine der mittleren Hochschulen in Berlin schneidet besser ab. Auch deutschlandweit belegt die HWR Berlin unter den Hochschulen mit 5.000 bis 15.000 Studierenden einen hervorragenden Platz 7 (von 71) mit 52 Punkten und nur 2,2 Punkten Abstand zum Bestplatzierten.

Besonders positiv bewertet wurde die methodische Förderung der Start-up-Teams durch Qualifizierung und Unterstützung sowie die fortlaufende Evaluation und das Monitoring von der Entwicklung der Gründungsidee bis zum Markteintritt - und darüber hinaus. Zu den Angeboten an die Gründerinnen und Gründer gehören u.a. systematisches individuelles Coaching, regelmäßige Meilensteingespräche und die Anwendung der Lean-Start-up-Methode. Ebenfalls bestätigt sich in den Ergebnissen der Studie der Ansatz, Start-up-Ideen in enger Partnerschaft mit der Wirtschaft zu entwickeln.

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin wird im Rahmen von EXIST-Potentiale im Rahmen des Schwerpunkts „Regional vernetzen“ gefördert.

Seite empfehlen: