Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Handbuch Reallabore

Datum
29.07.2019

Das Handbuch Reallabore des Bundeswirtschaftsministeriums zeigt viele Beispiele aus der Reallabor-Praxis. Als Testräume für Innovation und Regulierung machen Reallabore es möglich, neue Technologien und Geschäftsmodelle unter realen Bedingungen zu erproben, wie beispielsweise autonomes Fahren, Telemedizin oder die Paketzustellung per Drohne. Dabei werden staatliche Regeln und Vorgaben testweise geöffnet - auch um zu lernen, welcher rechtliche Rahmen der richtige ist.

Um Reallabore als wirtschafts- und innovationspolitisches Instrument in Deutschland systematisch zu etablieren, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie im Dezember 2018 die Reallabore-Strategie ins Leben gerufen. In diesem Rahmen setzt sich das Ministerium für mehr Experimentierklauseln ein und begleitet Praxisprojekte. Ebenso zielt die Strategie darauf ab, die Akteure aus der Reallabore-Praxis miteinander zu vernetzen („Netzwerk Reallabore“) und die Wissensbasis rund um Reallabore zu verbessern. Im Herbst 2019 wird das BMWi einen Wettbewerb starten, um ausgewählte Reallabore-Ideen und -Projekte für digitale Innovationen zu prämieren und aktiv zu begleiten. Am 28. August 2019 findet das erste Treffen des „Netzwerks Reallabore“ im BMWi statt, bei dem konkrete Reallabore vorgestellt und Wege zu einer innovationsfreundlichen Regulierung mit hochrangigen Experten diskutiert werden.

Seite empfehlen: