Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Jahresbericht 2019 des Deutschen Patent- und Markenamtes

Datum
25.05.2020

Wo in Deutschland entstehen die meisten Innovationen? Was tut sich bei der Digitalisierung? Und wie wirkt sich das neue Markenrecht aus? In seinem Jahresbericht 2019 bietet das Deutsche Patent- und Markenamt wieder wichtige aktuelle Informationen über gewerbliche Schutzrechte sowie Innovationen und Techniktrends.

Mit Rankings und Infografiken zeigt die Bundesbehörde, welche Bundesländer bei Anmeldungen für Patente, Gebrauchsmuster, Marken und Designs vorne liegen und welche Unternehmen die meisten Erfindungen einreichen. Wie die Digitalisierung unterschiedliche Technikbereiche zunehmend prägt, zeigt eine aktuelle Auswertung im Bericht: Die Zahl der veröffentlichten Patentanmeldungen mit Wirkung für Deutschland in den einschlägigen Bereichen Kommunikationstechnik, Halbleiter, audiovisuelle Technik und Datenverarbeitungsverfahren stieg 2019 um knapp zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf nun 23.143. Ein besonderes Augenmerk liegt in dem Jahresbericht auch auf künstlicher Intelligenz. Der Bericht liegt zum Download vor.

Seite empfehlen: