Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Start-ups und Industriepartner zwischen Hoffnung und Herausforderung

Datum
09.01.2020

Demnach wurden in 2018 264 Venture Capital Unternehmen von Konzernen gegründet. Interessanterweise erlebt diese Form der Unterstützung einen neuen Boom seit der Finanzkrise 2008. Zudem richten immer mehr Unternehmen Acceleratoren ein, die mit finanziellen und oft infrastrukturellen Ressourcen externe Projekte unterstützen. Branchenübergreifend verbindet sie: Die Begeisterung für Start-ups, deren Innovationskraft, Kultur und Agilität. Auch der High-Tech Gründerfonds konnte für seinen aktuell dritten Fonds 33 Industrieunternehmen als Investoren gewinnen.

Die verschiedenen Formen von Kooperationen, Lizenzvereinbarungen, Investments und Exits zwischen Start-ups und Industriepartnern bieten enormes Potential, aber auch Fallstricke und Sackgassen. Laut Studie sind die meisten Start-ups von der Zusammenarbeit enttäuscht. Dagegen profitieren sie offenbar von gemeinsamenen Entwicklung sowie Prozessoptimierungen.

Seite empfehlen: