Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Startup Bootcamp des Deutschen Marketing Verbands

Datum
06.03.2019

Im Rahmen des Start-up Bootcamp auf dem 46. Deutschen Marketing Tag haben vier Start-ups die Möglichkeit, ihre jeweiligen Konzepte im Umfeld von Spracherkennung, VR & AI, Marketing-Automatisierung, Ad-Technologies und Big Data/Analytics vorzustellen.

  • Angebot und Geschäftsidee sollten durch einen hohen Innovationsgrad und ein klares Alleinstellungsmerkmal überzeugen.
  • Der Tätigkeitschwerpunkt muss im Themenumfeld von Spracherkennung, VR & AI, Marketing-Automatisierung, Ad-Technologies oder Big Data/Analytics liegen.
  • Das Start-up sollte aus aus dem deutschsprachigen Raum stammen und ein fertiges Produkt/Dienstleistung anbieten, das am Markt verfügbar bzw. im Produktionsstatus ist. Die reine Idee für ein Business/ein Produkt ist nicht ausreichend.
  • Das Unternehmen sollte mindestens 36 Monate alt sein.

Der Gewinner erhält Medialeistungen im Wert von 20.000 Euro. Zudem erhalten alle vier Start-ups eine Standfläche zur Präsentation ihrer Geschäftsmodelle beim 46. Deutschen Marketing Tag.

Eine Jury wählt Mitte November aus allen Bewerbern die vier Finalisten aus.

Bewerbungsschluss: 15. September 2019

Seite empfehlen: