Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

Wikimedia startet Accelerator für Beiträge zur Wissensgesellschaft

Datum
07.05.2020

Teilnehmende Teams erhalten ein dreimonatiges Coaching, das ihnen hilft, aus ihrer Idee ein erstes Minimum Viable Product zu entwickeln. Bei Bedarf erhalten die Teilnehmenden zudem finanzielle Unterstützung in Form eines Stipendiums. Das UNLOCK-Team begleitet die Projektteams in der Umsetzungsphase und stellt ihnen ExpertInnen und UnterstützerInnen aus ihrem nationalen und internationalen Netzwerk zur Seite.

Die Ideen können aus der Online- und Offline-Welt aus den folgenden Themenfeldern kommen:

  • Wissensnetzwerke: Techniken und Schnittstellen, die bestehende Wissensinseln besser verbinden.
  • Wissenskompetenz: Ideen, wie man Wissen und den Umgang damit lernen kann.
  • Wissenshorizonte: Projekte, die das Potential haben, Filterblasen platzen zu lassen.
  • Wissensproduktion: fairer Umgang mit freiem Wissen.
  • Wissensgesellschaft: Nimmt das große Ganze in den Blick und stellt die Frage: Wie können wir eine große Bewegung für Freies Wissen erzeugen?

Bewerben können sich Teams zwischen zwei und fünf Personen, die ihren Sitz in Deutschland sowie eine konkrete Idee im Bereich Wissen haben. Gesucht werden Menschen, die einen sozialen Unternehmergeist mitbringen. Die Bewerbung ist bis zum 15. Juni 2020 unter wikimedia.de/unlock möglich.

Seite empfehlen: