Navigationsbereich

Sie befinden sich hier:

BMWi auf der deGUT

Anfang
18.10.2019
Veranstaltungsort
Berlin

Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Bundeswirtschaftsministerium wieder an der deGUT, die am 18. und 19. Oktober in der ARENA in Berlin-Treptow für Gründerinnen, Gründer und junge Unternehmer stattfindet.

Neben seinen Informations- und Onlineangeboten wie dem Existenzgründungsportal, der Förderdatenbank oder auch der „nexxt-change“-Unternehmensnachfolgebörse, bietet das BMWi auf seinem Messestand ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm zur Gründungsfinanzierung, Businessplanung oder auch persönlichen Absicherung an. Für persönliche Beratungsgespräche stehen außerdem Vertreter von „EXIST – Existenzgründungen aus der Wissenschaft“, „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ der „Gründerwoche Deutschland“, der Initiative „FRAUEN unternehmen“, des Instituts für Freie Berufe sowie weiterer Initiativen und Organisationen zur Verfügung.

Das BMWi gehört damit zu den rund 130 Ausstellern, die den Messebesucherinnen und -besuchern an zwei Tagen Wissen und Beratung sowie intensive Kontakte zu Gleichgesinnten, Förderern und Mentoren anbieten. Veranstaltet wird die deGUT von der Investitionsbank Berlin (IBB) und der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Gefördert wird die Messe von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Sozialfonds.

Die Eröffnungsveranstaltung der deGUT findet am 17. Oktober 2019 im Bundeswirtschaftsministerium statt. Highlight des Abends ist die Verleihung des KfW-Award Gründen.

Seite empfehlen: