Glühbirne auf Tafel und Daumen hoch - Motiv

© fotogestoeber/Adobe Stock

Seit seinem Start im Jahr 2021 hat das „Kickstart“-Programm des German Accelerator mehr als 150 deutsche Start-ups in der Frühphase mit Wissen und Tools unterstützt, die für den Aufbau und das Wachstum eines skalierbaren, globalen Unternehmens von Anfang an erforderlich sind. Durch die Angebote erhalten Start-ups ein globales Mindset zu Skalierung, ein Verständnis für Erfolgsfaktoren zu Expansion und Fundraising sowie Einblicke in weltweit relevante Märkte.

Das 6-tägige Hybrid-Programm (5 x virtuell, 1 x physisch vor Ort) unterstützt deutsche Start-ups von der Pre-Seed bis zur Seed-Phase (Gründung noch nicht erforderlich) und ist durch die Finanzierung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) zu 100% kostenlos – keine Gebühren, kein Eigenkapital.

In enger Partnerschaft zwischen EXIST und German Accelerator sind Mitarbeitende des EXIST-Netzwerks herzlich eingeladen, an den „Kickstart“-Sessions teilzunehmen.

Welchen Mehrwert bietet eine Teilnahme:

● Gemeinsam mit +20 Start-ups Workshops zu Kernkompetenzen einer erfolgreichen Skalierung und Internationalisierung besuchen

● An Diskussionsrunden zwischen internationalen Expertinnen und Experten sowie Start-ups zu verschiedenen Themen wie Skalierungskompetenzen und Fundraising teilnehmen

● Alle Fragen zu der Arbeit mit Start-ups und deren optimaler Unterstützung mit dem „Kickstart“-Team sowie Mentorinnen und Mentoren besprechen

Wann und wie kann man teilnehmen:

Die nächste „Kickstart“-Kohorte findet vom 30. November bis 8. Dezember (5 Tage virtuell, 1 Tag in München), darauffolgende Kohorten in der ersten und letzten Februarwoche 2023 statt. Das Programm läuft ganzjährig (im Schnitt einmal pro Monat), der Tag in Präsenz findet in verschiedenen Innovationshubs in Deutschland statt.

Teilt uns jetzt euer Interesse mit

Wenn Ihr daran interessiert seid, an „Kickstart“ teilzunehmen oder mehr über das Programm für Euer Start-up-Netzwerk zu erfahren, könnt Ihr hier die Programmagenda einsehen und Euer Interesse anmelden.